koerper.com Logo Körper, Gesundheit, Fitness und Wellness

C-reaktives Protein

C-reaktives Protein, kurs CRP, wird im Körper als Reaktion auf eine Entzündung in der Leber gebildet. Vom Organ wird es ins Blut abgegeben. Der Spiegel im Blut ist bei bakteriellen Entzündungen am höchsten. Bei gesunden Menschen liegt es ebenfalls in gringen Mengen vor. Ein Spiegel von etwa 10mg je Liter Blut sind daher normal. Das CRP gehört zu den sogenannten Akute-Phase-Proteinen. Seine Aufgabe besteht im Anstoß von Abwehrreaktionen des Immunsystems. Es lagert sich an die Membranen von zerstörten Körperzellen und von Mikroben an. So macht es diese für die Makrophagen kenntlich. Bei Virusinfektionen, leichten Entzündungen und auch bei einer Schwangerschaft steigt der CRP-Spiegel bis auf 40mg. Bei bakteriellen Infektionen und aktiven Entzündungen kann der Wert zwischen 40 und 200mg pro Liter liegen. Bei schweren Infektionen und Verbrennungen steigt er mitunter noch darüber hinaus.

[plista index=0]

Teilen: