koerper.com Logo Körper, Gesundheit, Fitness und Wellness

Gabapentin

Gabapentin Gabapentin ist ein Antikonvulsivum, das entweder allein oder in Kombination mit anderen Antikonvulsiva zur Behandlung einiger Formen der Epilepsie und bestimmter... weiter

Gähnen

Gähnen Gähnen gehört zu den Reflexreaktionen und steht in der Regel mit Schläfrigkeit oder Langeweile in Verbindung. Beim Gähnen öffnet sich der Mund weit und langsam, die... weiter

Galaktorrhö

Galaktorrhö Als Galaktorrhö wird der physiologische Milchfluss bezeichnet, der während einer Stillpause stattfindet. Dabei wird spontan Milch aus der Brust (Mamma)... weiter

Galaktose

Galaktose Galaktose ist ein Kohlenhydrat, das zu den Hexosen gehört und somit 6 Kohlenstoffatome besitzt. Es stellt des Weiteren ein C4-Epimer der Glucose dar. Das bedeutet,... weiter

Galaktoseintoleranz

Galaktoseintoleranz Bei der Galaktoseintoleranz handelt es sich um die Unverträglichkeit von Galaktose. Sie wird hervorgerufen, durch einen Defekt des Enzyms Lactase, welches... weiter

Galenikum

Galenikum Als Galenikum bezeichnet man ein Mittel, das - meist in der Apotheke - aus natürlichen Wirk-, Grund- und Hilfsstoffen zubereitet ist. Dazu gehören Salben, Pflaster,... weiter

Galle

Galle Als Galle bezeichnet man das von den Leberparenchymzellen gebildete, enzymfreie Sekret, das zu 90% aus Wasser, Elektrolyten, Säuren, Farbstoffen und Cholesterin besteht.... weiter

Gallenblase

Gallenblase Die Gallenblase ist ein birnenförmiges Hohlorgan und besteht aus einer dehnfähigen Wand. Sie speichert die von den Leberparenchymzellen gebildete Gallenflüssigkeit... weiter

Gallenblasenempyem

Gallenblasenempyem Bei einem Gallenblasenempyem findet in der Gallenblase eine Eiteransammlung als Folge einer Gallenblasenentzündung (Cholezystitis) statt. Ein solcher... weiter

Gallenblasenkarzinom

Gallenblasenkarzinom Beim Gallenblasenkarzinom handelt es sich um einen bösartigen Tumor in der Gallenblasenwand. Vorwiegend betrifft er Frauen ab dem 60. Lebensjahr, die... weiter

Teilen: