koerper.com Logo Körper, Gesundheit, Fitness und Wellness

Abbaustoffwechsel

Abbaustoffwechsel Der Abbaustoffwechsel ist ein chemischer Vorgang, bei welchem im Körper gespeicherte Nährstoffe (zum Beispiel Fette), aufgespalten werden. Auf diese Weise... weiter

Abbinden

Abbinden Beim Abbinden durch starke Kompressionen wird die venöse und oder arterielle Blutzufuhr unterbrochen. Durch einen längerfristigen, mangelnden Stoffaustausch in den... weiter

Abbruchblutung

Abbruchblutung Bei der Abbruchblutung handelt es sich um eine vaginale Blutung, die bei plötzlichem Abfall des natürlichen Östrogenspiegels oder Progesteronspiegels... weiter

Abdecktest

Abdecktest Durch den Abdecktest kann in der Augenheilkunde das Ausmaß einer Schielerkrankung festgestellt werden. Dabei werden beide Augen separat abgedeckt. Dabei ist zu... weiter

Abdomen

Abdomen Das Abdomen nimmt den Bereich des Rumpfes zwischen Brustkorb und Becken ein und lässt sich in einen Ober-, Mittel- und Unterbauch gliedern, dem nochmal je 2 Regionen... weiter

Abdomenübersicht

Abdomenübersicht Bei der Abdomenübersicht handelt es sich um eine Röntgenaufnahme, die den gesamten Bauchraum darstellt. Sie dient dazu, pathologische Ansammlungen von... weiter

Abduktor

Abduktor Der Abduktor ist ein Muskel, der die Abduktion (Wegführung) einer Gliedmaße von der Längsachse des Körpers - beziehungsweise eines Fingers oder einer Zehe von der... weiter

Abduktorlähmung

Abduktorlähmung Bei der Abduktorlähmung ist ein Muskel, der bei Kontraktion Körperteile von der Körpermitte bzw. von der Gliedmaßenachse weg bewegt, gelähmt. Ein bekanntes... weiter

Abduzens

Abduzens Unter Abduzens versteht man den VI. Hirnnerv, den Nervus abducens. Wird dieser innerviert, kontrahiert der Musculus rectus lateralis im Auge. Dieses bewegt sich dadurch... weiter

Abduzenslähmung

Abduzenslähmung Bei der Abduzenslähmung, der sogenannten Abduzenzparese, ist der Nervus rectus lateralis geschädigt. Dieser Nerv innerviert den äußeren geraden Augenmuskel.... weiter

Teilen: