koerper.com Logo Körper, Gesundheit, Fitness und Wellness

Caissonkrankheit

Man spricht bei der Caissonkrankheit von einer Druckfallkrankheit. Sie ist die Folge, wenn Dekompressionsregeln missachtet werden. Besonders gefährdet sind Taucher und Senkkastenarbeiter. Bei einem zu schnellen Übergang vom atmosphärischen Überdruck in den Normaldruck bilden sich Gasblasen aus dem vom Stickstoff entsättigtem Gewebe. Diese können zu einer arteriellen Gasembolie in der Lunge und zu einer lokalen Unterbrechung der Blutversorgung führen.

[plista index=0]

Teilen: