koerper.com Logo Körper, Gesundheit, Fitness und Wellness

Canalis

Ein Canalis ist ein tunnelartiger Hohlraum, also ein Kanal, der eine knöcherne Begrenzung hat oder von unterschiedlichen Geweben umgeben ist. Der Kanal dient Nerven, Sehnen oder Blutgefäßen als Durchtritt. So verbindet beispielsweise der Canalis opticus die Fossa cranii media, also die mittlere Schädelgrube, mit der Orbita, der Augenhöhle. Den Sehnervenkanal durchzieht der gleichnamige Sehnerv zusammen mit der Arteria ophthalmica. Im Canalis inguinalis, dem Leistenkanal, befindet sich beim Mann der Samenstrang und bei der Frau das Mutterband. In diesem Bruchkanal findet man oft Leistenbrüche, die sogenannten indirekten Leistenhernien.

[plista index=0]

Teilen: