koerper.com Logo Körper, Gesundheit, Fitness und Wellness

Chorion

Das Chorion (griechisch: Zottenhaut) ist die äußere Haut, die das Ungeborene umgibt. Die Zotten des Chorions bilden die Verbindung des Kindes zum mütterlichen Körper. Man spricht auch vom fetalen Teil der Plazenta. Über das Chorion findet der Stoffaustausch zwischen Mutter und Kind statt. Es ist also essenziell unter anderem für die Ernährung des Kindes.

[plista index=0]

Teilen: