koerper.com Logo Körper, Gesundheit, Fitness und Wellness

Echokardiographie

Bei der Echokardiographie findet eine Ultraschalluntersuchung des Herzens statt. Mit dieser Untersuchung können krankhafte Veränderungen und Störungen des Blutflusses mit Hilfe eines Schallkopfes dargestellt werden. Dieser Schallkopf kann zum einen auf der Haut nahe dem Herzen platziert oder auch direkt vom Patienten geschluckt werden. Das sogenannte Schluckecho ist ein Verfahren, das dem Behandelnden bessere Bilder anzeigt, da die Rippen nicht abgebildet werden. Gleichzeitig kann ein farbkodiertes zweidimensionales Schnittbild dargestellt werden, das auch als Farb-Duplex-Sonographie bezeichnet wird. Es liefert Informationen über die Blutströmungsgeschwindigkeit.

[plista index=0]

Teilen: