koerper.com Logo Körper, Gesundheit, Fitness und Wellness

Galaktorrhö

Als Galaktorrhö wird der physiologische Milchfluss bezeichnet, der während einer Stillpause stattfindet. Dabei wird spontan Milch aus der Brust (Mamma) abgesondert. Die Milchproduktion wird von einem Hormon gesteuert, das Prolaktin genannt wird. Ist dieser Hormonhaushalt gestört, kann es zu einer sogenannten Hyperprolactinämie kommen. Dabei findet eine Milchabsonderung außerhalb der Stillperiode statt. Selten tritt eine Galaktorrhö auch bei Männern auf.

[plista index=0]

Teilen: