koerper.com Logo Körper, Gesundheit, Fitness und Wellness

Galaktose

Galaktose ist ein Kohlenhydrat, das zu den Hexosen gehört und somit 6 Kohlenstoffatome besitzt. Es stellt des Weiteren ein C4-Epimer der Glucose dar. Das bedeutet, dass die OH- und die H-Gruppe am vierten Kohelnstoffatom vertauscht sind. Galaktose und Glucose gehören zu den Monosacchariden und bilden zusammen das Disaccharid Lactose (Milchzucker). Lactose wird im Bürstensaumepithel des Zwölffingerdarms durch das Enzym Lactase in seine beiden Bestandteile zerlegt. Ist dieses Enzym geschädigt, so tritt eine Stoffwechselkrankheit auf, die als Lactose-Intoleranz bezeichnet wird. Dabei zieht das ungespaltene Disaccharid osmotisch Wasser an, was zu Durchfällen führt. Galaktose ist außerdem auch eine Strukturkomponente des AB0-Blutgruppensystems und ein wichtiger Bestandteil von Gangliosiden.

[plista index=0]

Teilen: