koerper.com Logo Körper, Gesundheit, Fitness und Wellness

Haarausfall

Beim Haarausfall findet ein massives Ausgehen der Haare statt, welches zeitlich begrenzt oder permanent sein kann. Beim physiologischen Haarausfall verliert der Mensch bis zu 50 Haare pro Tag. Alles andere darüber hinaus ist pathologisch und kann durch Strahlenbelastung, Medikamente (Zytostatika), Infektionen, Entzündungen, Eisenmangel oder Vergiftungen hervorgerufen werden. Beim Mann kann eine genetisch vorliegende Disposition Ursache für einen starken Haarverlust sein.

[plista index=0]

Teilen: