koerper.com Logo Körper, Gesundheit, Fitness und Wellness

Ileostomie

Bei der Ileostomie wird durch einen chirurgischen Eingriff ein künstlicher Darmausgang hergestellt. Dieser ist nach außen hin geöffnet und wird mit der Bauchwand vernäht. Dazu wird meistens eine möglichst tiefe Ileumschlinge verwendet. Manchmal ist dieser künstliche Darmausgang auch zweigeteilt, sodass ein separater Eingang für Spülungen genutzt werden kann.

[plista index=0]

Teilen: