koerper.com Logo Körper, Gesundheit, Fitness und Wellness

L-Mononatriumglutamat

Bei L-Mononatriumglutamat handelt es sich um das Natriumsalz einer Aminosäure, der Glutaminsäure. Der Stoff entsteht natürlich im Stoffwechsel jedes Lebewesens. Chemisch synthetisiertes L-Mononatriumglutamat wird als Geschmacksverstärker und Gewürz eingesetzt. Nach Aufnahme größerer Mengen kann es bei einigen Menschen zu einer kurzen Erkrankung mit Herzklopfen, Schwitzen, Schmerzen in Hals und Brustkorb und Kopfschmerzen kommen. Das der Stoff in chinesischen Restaurants gern verwendet wird, nennt man diese Symptome auch China-Restaurant-Syndrom.

[plista index=0]

Teilen: