koerper.com Logo Körper, Gesundheit, Fitness und Wellness

Rachitis

Rachitis ist eine Krankheit, die durch einen Mangel an Kalzium und Phosphat entsteht. Sie hat in der Kindheit eine Knochendeformität zur Folge, da diese Stoffe die Voraussetzung für eine gesunde Entwicklung der Knochen sind. Ein Mangel an Vitamin D gehört zu den häufigsten Ursachen für eine Rachitis. Rachitis kann allerdings auch als Komplikation bei Malabsorption und in ganz seltenen Fällen als Folge einer Leber- und Nierenerkrankung auftreten. Eine Rachitis, die durch einen Nährstoffmangel entstanden ist, wird durch die Verarbreichung der fehlenden Stoffe therapiert. In der Regel verschwindet die Deformität dann im Laufe des weiteren Wachstums. Tritt die Rachitis als Komplikation einer anderen Erkrankung auf, erfolgt eine Behandlung des Grundleidens.

[plista index=0]

Teilen: