koerper.com Logo Körper, Gesundheit, Fitness und Wellness

Recklinghausen-Krankheit

Die Neurofibromatose vom Typ 1 wird auch als Recklinghausen-Krankheit oder Morbus Recklinghausen bezeichnet. Der Name geht allerdings nicht auf die Stadt, sondern auf den Entdecker der Krankheit, Friedrich Daniel Recklinghausen, zurück. Diese Erbkrankheit betrifft mehrere Organsysteme, vor allem aber das Nervensystem und die Haut. Typische Begleiterscheinungen können sein:

  • Café-au-lait-Flecken
  • Tumore des Nervengewebes
  • geminderte Intelligenz
  • epileptische Anfälle
  • Probleme mit Augen und Knochen
[plista index=0]

Teilen: