koerper.com Logo Körper, Gesundheit, Fitness und Wellness

Vagotomie

Die Vagotomie ist ein operativer Eingriff, wobei der Nervus vagus durchtrennt wird. Dieser trägt die Verantwortung für die Produktion der verdauungsfördernden Säure durch die Magenschleimhaut. In früheren Zeiten wurde die Vagotomie zur Behandlung von Geschwüren (pepitisches Ulkus) verwendet. Heutzutage wird statt der Vagotomie meist eine Arzneimitteltherapie eingesetzt.

[plista index=0]

Teilen: