koerper.com Logo Körper, Gesundheit, Fitness und Wellness

Z-Plastik

Die Z-Plastik ist eine Technik der plastischen Chirurgie. Sie wird dazu eingesetzt, den Verlauf einer vorhandenen Narbe so abzuändern, dass sie in den natürlichen Falten der Haut verborgen werden kann oder um die Hautspannung zu verringern, die durch Narbenkontraktur entsteht. Besonders empfehlenswert ist der Einsatz der Z-Plastik zur Nachbehandlung unschöner Narben im Gesicht. Außerdem eignet sie sich zur Absenkung der Narbenspannung, die eine normale Bewegung einschränken oder eine entstellende Wirkung aufweisen kann – dazu gehören beispielsweise Regionen an den Fingern oder in den Achselhöhlen.

[plista index=0]

Teilen: