koerper.com Logo Körper, Gesundheit, Fitness und Wellness

Mizellen

Der Begriff „Mizelle“ stammt vom Lateinischen „mica“, das so viel bedeutet wie „Klümpchen“ oder „kleiner Bissen“. Sie sind entsprechend kugelförmige, wenige Nanometer große, molekulare Ansammlungen von chemischen, amphiphilen bzw. oberflächenaktiven Verbindungen. Sie bilden sich durch spontane Anlagerungen in einem Medium, meist Wasser. Vor allem bei der Fettresorption im Darm spielen sie eine große Rolle.

[plista index=0]

Teilen: