koerper.com Logo Körper, Gesundheit, Fitness und Wellness

Mykose

Mykosen – vom griechischen mykes für Pilz – sind Pilzerkrankungen des Körpers. Erreger können Fadenpilze (Dermatopohyten), Hefen oder Schimmelpilze sein. Die große Anzahl der verschiedenen Mykosen kann unterschiedlich unterteilt werden. Je nach Infektionsort werden topische (örtlich begrenzte) Mykosen und systemische Mykosen unterschieden. Letztere befallen gleich mehrere Systeme oder Organe im Körper. Neben der Lokalisation werden Mykosen auch nach ihrer Ursache unterschieden. Während primäre Mykosen ihre Ursache in pathogenen Pilzen haben, sind sekundäre Mykosen die Folge einer Antibiotikatherapie oder anderer, vorgelagerter Erkrankungen. Desweiteren können die Mykosen auch nach befallenem Gewebe, Erreger oder Infektionsweg unterschieden werden. Ein häufiger Erreger von Pilzerkrankungen ist der Candida.

[plista index=0]

Teilen: